Kategorien
Alles auf einer Seite Meine Kreationen

Sascha

Wo kommt diese komische Figur bloß her?

Sascha ist eine komische Figur: Völlig ungeschickt, eher schüchtern und 100 % Anti-Held. Sascha ist auf der Bühne entstanden. 2006 hat er seine eigene Comedy-Show bekommen. Mit dem Webfilm parisk! ist er volljährig geworden.

Sascha war von Anfang an Ausländer. Er war zuerst Pole. Ich habe ein Faible für das Land. Als Polen der EU beigetreten ist, ist Sascha Russe geworden, aus rein Drehbuch-technischen Gründen.

Offiziell kommt Sascha jetzt aus Bryansk, einer Industriestadt im südwestlichen Russland, nicht weit von der Grenze mit der Ukraine. Bryansk ist 500 km von Tschernobyl entfernt. Sascha wurde am 26. April 1986 um 1 Uhr 23 geboren, genau eine Sekunde vor der Explosion des Reakteurs des Kernkraftwerks in Tschernobyl.

Sascha ist die zentrale Figur verschiedener kreativen Projekte (parisk!, Spielfilm, Kurzfilme). Er erwartet mit Ungeduld meine neuesten Ideen.

Sascha ist in dem Kurzfilm Eine Flasche zuviel zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.